In Design Thinking, Digitalisierung

LIVE #meConvention 2019: Tag 1

me Convention 2019: Tag eins

Heute probiere ich mich zum ersten Mal im live Bloggen. Ich berichte heute live von der me Convention 2019, ein Event auf das ich mich schon das ganze Jahr gefreut habe. Denn für mich ist die me Convention das innovativste Event des Jahres. Das Line-Up der Speaker ist fantastisch. Ich freue mich auf viele inspirierende Impulse.

Dieses Jahr steht die me Convention unter dem Motto: start making where others stop talking. Heute ist Tag eins des insgesamt dreitägigen Events in Frankfurt am Main. Ich werde meinen Blogbeitrag während des heutigen Tages ständig live aktualisieren, so dass ihr sofort mitbekommt, was passiert.

Von der Idee zur Realität: Innovative Geschäftskonzepte zum Leben erwecken

Leonie Schüssler & Maximilian Seidel von Cosnova sind die Gastgeber des ersten Talks, an dem ich teilnehme. Wir spielen während der Session Innovation Bullshit Bingo – eine witzige Idee, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer konstant zu halten. Das muss ich auch einmal ausprobieren!

Design Thinking exzellent angewendet

Kunstobjekt aus der Ausstellung „The Future of Body Art and Beauty“: Tätowiertes und gepierctes Organ

Leonie und Maximilian nehmen uns mit auf ihre Design Thinking Reise bei Cosnova. Diese startet mit Science Fiction. So ist eine Science Fiction Bibliothek ist ihre Inspirationsquelle. Hier holen Sie sich Impulse, um Beauty Megatrends zu identifizieren und zukünftige Nutzerprobleme zu lösen. Aus den verschiedenen Science Fiction Bücher extrahieren sie dann über 80 Seiten an Zukunftsszenarien. Daraus lassen sie wiederum Kunstobjekte kreieren, die sich mit körper- und schönheitsbezogenen Zukunftsproblemen ihrer Nutzer beschäftigten.

Megatrends und Trendindikatoren im Schönheitsgeschäft

Als nächstes identifizieren sie verschiedene Megatrends und Trendindikatoren, die für ihr Beauty-Business relevant sind. Dazu gehören die Kategorien: Gesunder Lebensstil, Neo-Ökologie, Wahres Ich, Digitalisierung und co-kreative Individualisierung. Außerdem verschiedene Trend Indikatoren, die sie so benennen: Indiversität, einfach sorgenfrei, Zeitmangel, innere Zufriedenheit, herausfordernder Lebensstil und digitale Schönheit. Das dient dann als Basis für die anschließende Ideation.

Neues Store Konzept für essence

Das Ergebnis der Design Thinking Reise von Cosnova ist ein neues Store-Konzept für die Marke essence: Der Maker Shop for DIY Kosmetik. Ein wirklich interessantes Konzept, bei dem die Kundinnen ihre eigene Kosmetik in einer Art kreativem Labor herstellen können. Die Kundinnen können Geruch und Farbe ihrer Lippenstifte selbst zusammen mischen. Dieses neue Store Konzept geht in zwei Monaten beginnend in Berlin an den Markt.

Das war ein schönes Beispiel, wie kulturelles Gut wie Buchkunst eine ideale Inspiration für ein neues, nutzerzentriertes Geschäftsmodel sein kann. Vielen Dank!

Janine

 

 

Disclaimer

Ich bewerbe die in diesem Blogbeitrag genannten Produkte, Personen und Marken freiwillig, da ich von deren Qualität, Kompetenzen und deutlichen Mehrwert für die Allgemeinheit überzeugt bin. Es bestehen keinerlei Kooperationen, für die ich monetär oder in anderer Form entlohnt werde. Dieser Blogbeitrag enthält Affiliate Links zu Amazon. Dies bedeutet, wenn Du auf einen Buchlink (Text, Bild oder Button) klickst, zu Amazon geleitet wirst und dort einkaufst, erhalte ich auf den Betrag des gesamten Warenkorbs eine Provision. Mehr zum Amazon Affiliate Partnerprogramm kannst du hier nachlesen. Ich empfehle nur Bücher, die ich selbst gelesen, gehört oder benutzt habe und für gut befinde.

 

Share Tweet teilen

You may also like

Job Camp: Von den Besten lernen

Posted on 29. September 2019

Previous PostVisualisieren als neue Arbeitsmethode
Next PostLIVE #meConvention 2019: Tag 2

1 Comment

  1. LIVE #meConvention 2019: Tag 2 - Janine Kirchhof
    3 Monaten ago

    […] Vielleicht auch interessant für dich: LIVE #meConvention 2019: Tag 1 […]

    Reply

Leave a Reply

*

Ich akzeptiere